Das Büro

D 2003, Comedy, PRO7. Der ganz normale Wahnsinn in einem ganz normalen Büro

Das Büro 2017-02-25T10:15:26+00:00

zu-gast_das-büro

Unter Leitung ihres Chefs Arnulf Behrensen verrichten die Mitarbeiter ihren alltäglichen Dienst – oder tun zumindest so. Denn die Gesprächsthemen und Vorkommnisse haben mit der eigentlichen Arbeit grundsätzlich nichts zu tun.

Auf DVD

lounge_shop_das-buero

  • Darsteller Ingolf Lück, Angela Ascher, Elton, Cordula Stratmann, Sonya Kraus
  • Format Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region Region 2
  • Bildseitenformat 4:3 – 1.33:1
  • Anzahl Disks 2
  • FSK Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio Polyband/WVG

Die Folgen mit Bastian Pastewka

  • Staffel 1, Folge 2. Erstausstrahlung: 01.12.2003.
    Kupphoffs Kündigung | Rolle: Kupphoff

Inhalt

Die Crew von „Das Büro“ ist bekanntlich Weltmeister darin, rege Emsigkeit und tadellosen Arbeitseifer vorzutäuschen. In Wirklichkeit erschöpft sich das Engagement der Mitarbeiter aber darin, den ganzen Tag aus dem Fenster zu starren oder bei Präsentationen Bilder von Meerschweinchen zu zeigen. Ungeschickt ist nur, wenn Firmenchef Behrensen (Ingolf Lück) davon Wind bekommt. Denn von so viel Untätigkeit hat sogar er die Nase voll. Deshalb versucht er auch, den überflüssigen Kollegen Kupphoff (Bastian Pastewka) loszuwerden. Und wie es sich für einen souveränen Chef gehört, begnügt er sich nicht mit einem plumpen Kündigungsschreiben, sondern Behrensen geht das heikle Thema mit Kompetenz und Sachverstand höchstpersönlich an …
(Text: ProSieben)

  • Staffel 1, Folge 4. Erstausstrahlung: 15.12.2003.
    Die Betriebsärztin kommt | Rolle: unwilliger Kollege

    Inhalt

    Diesmal muss sich Behrensen nicht nur mit seinen Mitarbeitern rumschlagen: Die betriebsärztliche Untersuchung steht an – und Frau Doktor (Cordula Stratmann) ist nicht zimperlich …
    (Text: ProSieben)

Info

  • Regie Thomas Piepenbrink
  • Mit Christian Goebel, Ingolf Lück, Angela Ascher and Dorina Maltschewa.
  • 2 Staffeln, 20 Folgen
  • Ausstrahlung Dezember 2003 – August 2004.